Das BMICA Kompanie Projekt

Bottaini Merlo International Center of Arts entwickelt ein Projekt, welches die Schaffung einer internationalen Ballett-Tour-Kompanie zum Ziel hat.

Die Ballettkompanie wird ihren Sitz in München haben und sich zu Beginn aus internationalen Gastballettstars zusammensetzen, ihr Künstlerischer Direktor wird Kammertänzer Alen Bottaini zusammen mit Kammertänzerin Lisa-Marie Cullum sein.

Ziel der Kompanie ist es, der Öffentlichkeit ein anregendes und niveauvolles Spektrum von klassischen und modernen Repertoirestücken sowie neue Stücke von neuen Choreographen zu präsentieren.

Auf längere Sicht wird die neu geschaffene Kompanie jungen Tänzern die Möglichkeit bieten, ihre Karriere an der Seite namhafter internationaler Ballettstars zu beginnen.

Studenten der BMICA Academy werden die Chance erhalten, Mitglied der Ballett-Tour-Kompanie (“touring BMICA Company”) zu werden.
Nach erfolgreichem Vortanzen und Aufnahme haben diese Studenten die Möglichkeit, an der Seite bereits anerkannter Profitänzer und in niveauvollen Vorstellungen mit ihrem eigenen Einstieg in die professionelle Tanzwelt zu beginnen.

 

DIE BMICA KOMPANIE HEUTE:

Die Kammertänzer Alen Bottaini und Lisa-Maree Cullum präsentieren eine jährliche Ballett-Gala, bei der renommierte professionelle Balletttänzer aus der ganzen Welt zusammenkommen und Stücke unserer beliebten Klassiker sowie Stücke von talentierten Choreographen präsentieren.
Es ist ihre Vision, die Schönheit, Freude und Inspiration des professionellen Tanzes allen zugänglich zu machen.

 

Kompanie Auftritt